Berichte

Auch in diesem Jahr kommen ca. 50 Kinder zum Fasnachtsanlass ins Pfarreiheim. Beim Bastelparcour konnten die Kinder verschiedene fasnächtliche Sachen ( Trommeln, Rasseln, Konfettischleuern...) basteln. Am Schluss konnten die selbst gebastelten Instrumente bei einer Bolognese getestet werden.

Am 20. Dezember 2017 machten wir einen Besuch beim Wanderschäfer Ernst Vogel vom Schwarzenberg. Er erzählte uns viel über das Leben als Hirten. Zu seinem Bestand zählen ca. 1000 Schafe, 3 Hunde und 2 Esel. Ernst Vogel ist einer der wenigen übrig gebliebenen Wanderschäfer in der Schweiz. Zum zvieri gab es eine feine Hirtensuppe direkt vom Feuer. Petra rundete den interessanten Nachmittag mit einer Geschichte und Gitarrenklängen ab.

Zusammen mit dem Tierarzt Thomas Maurer haben wir den Bauernhof der Familie Wyss besucht. Er hat uns viele interessante Details zu seiner Arbeit erzählt und gezeigt.

Dieses Jahr gingen wir im Wald unsere Osternästli suchen.

Beim Kindergartenwaldsofa habe wir uns mit einer Geschichte auf Weihnachten eingestimmt.

Wir haben Stallluft geschnuppert, Bauernhoftiere gestreichelt und gefüttert und dem Bauern beim Melken zugesehen.

Auf dem Spielplatz Ettisbühl haben wir uns zum gemütlichen Bräteln, Baden und Spielen getroffen.

Es darf auch gelöscht werden.

Tipps und Tricks für den Umgang mit langen Haaren

Pingu, Cowboy Bill, Prinzessin Rosa, Gespenst Spucki und DU…!  Der Kreis junger Eltern eröffnet die Fasnachtszeit,

Mit Hilfe der Schatzkarte haben wir den legendären  Schatz von Kapitän Blaubart gefunden.

Auf dem Spielplatz Ettisbühl haben wir uns zum gemütlichen Beisammen-sein getroffen

Wir haben die Ponys der Familie Schurtenberger bei einem Spaziergang begleitet.

An einem sonnigen Samstag im Mai haben wir zusammen mit Marlène Wenger das Naturschutzgebiet Ettiswil durchstreift.

Bei wunderschönem Wetter haben wir gemeinsam ein Ostergesteck gebastelt, einer spannenden Ostergeschichte gelauscht und Osternestli im Wald gesucht.

Mit Zauberer Charismo sind wir in die Welt der Magie entschwunden!

Ende Oktober kreierten wir unter fachkundiger Anleitung von Kursleiterin Irene Dubach (Floristin) unser eigenes Kunstwerk mit Nielen.

Am Mittwochnachmittag trafen wir uns für `Manege frei für Gross und Klein` in der Turnhalle Muoshof. In einzeln Gruppen probten wir unsere eigene Zirkusnummer ein.

Berichte der anderen Vereine